Vitiser Oldtimerverein

Was ist ein Oldtimer?

Mit der 19. Novelle des KFG (Kraftfahrgesetz) BGBl Teil 1 Nr.: 103/1997 wird ein Oldtimer im § 2 Z 43 KFG wie folgt definiert: Sinngemäß zitiert:

Das historische Fahrzeug ist ein erhaltungswürdiges, nicht zur ständigen Verwendung bestimmtes Kraftfahrzeug, mit Baujahr 1955 oder davor, oder das älter als 25 Jahre ist und in die vom Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr aprobierten Liste (§ 131b) der historischen Fahrzeuge eingetragen ist. Das ist die von der Firma Eurotax jährlich aufgelegte Liste der historischen Kraftfahrzeuge die in Zusammenarbeit mit dem Beirat für historische Kraftfahrzeuge beim Bundesministerium für Wissenschaft, Verkehr und Kunst erstellt wird. Dieser Beirat wurde ebenfalls im Gesetz verankert.

Vor Erteilung einer Ausnahmegenehmigung für historische Kraftfahrzeuge ist deren Erhaltungswürdigkeit und deren Erhaltungszustand nachzuweisen. Bei Kraftfahrzeugen die nicht in der Liste der historischen Kraftfahrzeuge eingetragen sind, hat der Beirat für Kraftfahrzeuge eine Empfehlung abzugeben. Historische Kraftwagen dürfen nur an 120 Tagen pro Jahr verwendet werden, historische Krafträder nur an 60 Tagen pro Jahr. Über die Verwendung sind fahrtenbuchartige Aufzeichnungen zu führen und der Behörde auf verlangen vorzulegen.

Die Genehmigung als historisches Kraftfahrzeug ist in den Einzelgenehmigungsbescheid einzutragen und außerdem im Zulassungsschein zu vermerken. Im Zulassungsschein ist die Art des Nachweises für die zeitliche Einsatzbeschränkung festzuhalten.

Für Kraftfahrzeuge mit Baujahr vor 1960, die als historische Kraftfahrzeuge genehmigt sind, gilt ein Begutachtungsintervall von 2 Jahren. (Sonst wie üblich 1 Jahr).

(Nach Dr. Josef J. Nemeth, aus "Veteranenszene 1998" des ÖMVV)

Änderungen

Anmerkung: Die Regeln und Richtlinien werden gelegentlich geändert oder angepaßßt. Diese Änderungen werden hier u.U. nicht sofort bearbeitet. Bitte daher beim ÖMVV oder beim ÖAMTC bzw. ARBÖ nachfragen.

 

 

Home FAQ Was ist ein Oldtimer?

Kontakt

02841/8838 bzw. 0664 43 211 11 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marktgemeinde Vitis

Wappen der Marktgemeinde Vitis